Sie haben viel Berufserfahrung, aber keinen anerkannten Berufsabschluss?

Informationsveranstaltung zum Thema „Chance Berufsabschluss“.

Viel Berufserfahrung, aber keinen anerkannten Berufsabschluss? – Wir informieren am 9. Oktober 2018 über realistische Möglichkeiten und Wege.

Die fachlichen Anforderungen steigen in allen Arbeitsbereichen stetig an, heute wird umfangreiches Facharbeiter- und Spezialwissen von den Beschäftigten abverlangt. Gleichzeitig gibt es aber auch Menschen, die bereits viele Jahre Berufserfahrung mitbringen, aber als ungelernte oder angelernte Arbeitskräfte beschäftigt und bezahlt werden.

Um was geht es?
Die Informationsveranstaltung richtet sich an erwachsene Personen (über 25 Jahre), die über keinen formalen Berufsabschluss verfügen, aber bereits Berufserfahrung mitbringen. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern (IHK FrankfurtProAbschlussWalter-Kolb-Stiftung und berami) informieren wir darüber, wie ein Berufsabschluss nachgeholt werden kann.

Warum Berufsabschluss?
Die Antwort ist einfach: Mit einem Berufsabschluss steigen die Chancen am Arbeitsmarkt auf eine Anstellung. Zudem sind die beruflichen Tätigkeiten, die einen Berufsabschluss erfordern höher bezahlt und helfen gegebenenfalls die Position im Betrieb zu festigen bzw. sich neue berufliche Perspektiven zu erarbeiten.

Wie kann ich mich anmelden?
Es ist keine Anmeldung erforderlich. Interessierte können am Dienstag, den 09. Oktober zwischen 13 und 19 Uhr ins Beratungs- und Lernzentrum der FRAP Agentur in die Mainzer Landstr. 405, 60326 Frankfurt (Gallus) kommen.

Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer: 069 680 97-150 gerne zur Verfügung.

Leiten Sie das Angebot gerne an Interessierte weiter. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Datum: 9. Oktober 2018
Zeit: 13 bis 19 Uhr
Ort: FRAP-Beratungs- und Lernzentrum
Mainzer Landstrasse 405
60326 Frankfurt

Telefon: 069 68097-150
E-Mail: bz@frap-agentur.de